Thalasso Anwendung mit System

Thalasso- (zu deutsch Ozean) stammt aus dem griechischen Wort thalassa

Das Thalasso Pet Esté System ist eine Wissenschaftlich entwickelte Produktserie für den professionellen Gebrauch. Hier wurde Schlamm aus verschiedenen Regionen der Welt mit Seeschlamm und Seetangextrakt gemischt; er ist für gesunde Haut und gesundes Fell des Hundes vorgesehen. Die heilende Wirkung von Schlamm wurde von alters her in Europa und auch anderen Regionen erkannt und für die Behandlung von chronischen Krankheiten sowie die Schönheitspflege verwendet. Die Wirkung von Schlamm für diese Anwendung ist allgemein anerkannt.

 

Was ist Thalasso Anwendung für Hunde?

Thalasso wird schon seit dem Altertum am Menschen angewendet, daher ist es nahe liegend, dass es für unsere Hunde auch zum Stressabbau und zur Besserung der Gesundheit an Haut und Fell, bzw. des generellen Wohlbefindens beitragen kann. Es kann auch die körpereigenen Selbstheilungskräfte Ihres Hundes aktivieren.

Da Hunde sich aber auch vom Menschen unterscheiden, muss man bei der Anwendung besonders vorsichtig sein.

Bei der Verwendung von nicht geeigneten Produkten, traten in letzter Zeit immer häufiger Unfälle auf, da die Anatomie der Hunde nicht genau beachtet wurde. So hatte zum Beispiel ein Hund eine komplett entzündete Haut, weil bei seiner Behandlung, gewöhnlicher Meerschlamm, aus dem Toten Meer verwendet wurde.

Da Hunde eine wesentlich empfindlichere Haut haben und ihr PH Wert bei 7,5 also im basischen Bereich liegt (PH Wert Mensch 5,0 also im sauren Milieu), führt das Verwenden von Meerschlamm mit einem zu hohen Salzgehalt zu Entzündungen. Darum muss der Meerschlamm aus dem Toten Meer zuvor entsalzt werden.

Wie an den oben beschriebenen Vorfall zu sehen ist, ist es sehr gefährlich, für den Menschen entwickelte Produkte, an Hunden zu verwenden. Dies sollte unbedingt vermieden werden.

Bei der Herstellung der Pet Esthé Spezial Programm Serie Thalasso System, wird daher der Salzgehalt des Pet Esthé Fuyodei enthaltene Meerschlamm genauestens überwacht. Der Meerschlamm ist also entsalzen und kann ohne Bedenken an Hunden angewendet werden.

 

Was sind im allgemeinen Bestandteile des Schlamms?

 

Der Schlamm ist ein Geschenk der Natur, da er eine Fülle von Mineralien enthält. Diese mineralischen Bestandteile können über die Haut in den Körper aufgenommen werden und wenn der Schlamm in der Form eines extrem feinen Pulvers angewendet wird, können diese Bestandteile sehr effektiv Abfallstoffe absorbieren, die durch den Schweiß ausgeschieden werden. Eine Eigenschaft des Schlamms ist, dass er hilft, Schwellungen und Entzündungen abklingen zu lassen. 

Außerdem kann der Schlamm für längere Zeit eine gleichmäßige Körpertemperatur aufrechterhalten. Dadurch kann eine thermotherapeutische Wirkung erzielt werden: Der Blutkreislauf wird verbessert, der Schmerz gelindert und die Muskeln und Gelenke werden gelockert. Der Schlamm kommt an verschiedensten Orten am Land und im Meer vor. Durch den Schlamm vom Land fühlt sich die Haut sauber und erfrischt an, währen der Schlamm aus dem Meer der Haut Feuchtigkeit und Glätte verleiht.

Die Hauptsächlichen Mineralienbestandteile des Schlamms sind u.a. Schwefel, Kalzium, Silizium, Aluminium, Eisenoxid, Natrium, Phosphor und Titan. Diese Stoffe haben unterschiedliche Wirkungen. Z.B. reagiert Schwefel mit dem Keratinprotein (Cystin) auf der Hautoberfläche und verwandelt es in Schwefelwasserstoff, Polythionic- und Pentathionic- Säuren, die antibakterielle Wirkungen hervorrufen. Darüber hinaus wird die Haut durch die Kreatin-Erweichungswirkung des Schwefels straffer. Die durchschnittliche Größe eines Schlammpartikels beträgt 10 Mikron oder weniger. Diese Partikel sind sehr porös mit einen Porendurchmesser von ca. 500 °A.

Eine Eigenschaft des Schlammes ermöglicht, dass Verschmutzungen, ausgeschiedene Abfallstoffe und andere Verunreinigungen der Haut wirksam absorbiert und entfernt werden. Ebenfalls können dadurch Entzündungen gemildert und Gerüche entfernt werden. Außerdem kann der Schlamm in Verbindung mit zahlreichen pflanzlichen Feuchtigkeitsbestandteilen, die jeweils eine andere Aufgabe haben, dass Fell dazu bringen, dass es sich seidig und geschmeidig anfühlt.

 

Die Philosophie von Pet Esté

 

Unser Ziel ist die Verjüngung von Haustieren
Die Verjüngung von Haustieren umfasst vier Elemente: Erneuerung des Fells, der Haut, der Fellfarbe sowie Heilung von Haustier und Mensch.

Entsprechend der Philosophie von A.D. Prince in Paris, Frankreich, verwenden wir Aromatherapie, Thalassotherapie sowie orientalische Massage für die Behandlung der Emotionen von Haustieren zusammen mit dem weltweit ersten Farberneuerungsystem. Pet Esthé Ziel ist es, den Körper und Geist von Haustieren gesund zu erhalten. Die Pet Esthé Serie bietet umfassende Schönheitsprodukte für Haustieren mit gezielt eingesetzten Bestandteilen, wie z.B. Totes Meer Salz (für gesündere Haut), Propolis, ein derzeit viel beachtete Substanz, die von Bienen von verschiedensten Bäumen gesammelt wird, natürliche, botanische Feuchtigkeitswirkstoffe, Bestandteile von Meerespflanzen sowie NMF (natürlicher Feuchtigkeitsfaktor), um das Fell und die Haut des Haustiers wiederherzustellen und zu verbessern.

Pet Esthé legt großen Wert darauf, nur ungefährliche Pflanzenwirkstoffe zu verwenden, die schon seit frühen Zeiten weltweit angewendet werden. Wir verwenden natürliche Kräuter und andere neue, natürliche Rohstoffe pflanzlichen Ursprungs. Wirkstoffe tierischen Ursprungs werden nicht verwendet.
Ebenfalls sind wir gegen Tierversuche, die für die Entwicklung und den Vertrieb von Produkten ausgeführt werden, da wird dies als Tierquälerei ansehen. Als Rohstoffe verwenden wird Stoffe pflanzlichen Ursprungs, die durch die Zersetzung durch natürliche Mikroorganismen, wie z.B. Bakterien, schnell biologisch abbaubar sind. Wir werden weiterhin Produkte entwickeln, die weder Meere noch Flüsse verunreinigen und äußerst umweltfreundlich sind.