Trimmen

Bei einigen Rassen ist das Trimmen von Hand die richtige Fellpflege. Zu diesen Rassen zählen vor allem Rau- und Drahthaarige Hunde wie z.B. Rauhaardackel, Fox Terrier, Irish Terrier, Scottich Terrier, Lakeland Terrier, Border Terrier, West Highland White Terrier, Affenpinscher, Irish Wolfhound,... aber auch Cockerspaniel, Springer Spaniel, Setter, Schnauzer... Bei dieser Technik wird das abgestorbene Haar mit den Fingern oder einem sogenannten Trimmstein oder Trimmesser ausgezupft. Dadurch kann das neue gesunde Haar nachwachsen. Wird  so ein Fell geschoren verliert es die feste Struktur und die Schutzfunktion die ein Deckhaar aufweisen soll. Das Fell verliert somit auch die intensive Farbe, wird weich, wattig und verfilzt leichter.